Mannheim: Obdachlose mit diversen Verletzungen gefunden – Polizei sucht Zeugen

In Mannheim wurde eine Obdachlose schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, stieß ein Sicherheitsmitarbeiter, der im Bereich der Neckaruferbebauung-Nord auf Kontrollgängen unterwegs war, auf die Frau. Erste Ermittlungen ergaben, dass es sich bei der Verletzten um eine 32-Jährige Wohnsitzlose handelt, die mehrere Stichverletzungen und ein gebrochenes Handgelenk aufwies. Lebensgefahr soll nicht bestehen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. (asc)