Mannheim: Opern-Vorstellung abgesagt

Weil ein wichtiges Bühnenteil beschädigt wurde, platzt die für heute, 19 Uhr, geplante Wiederaufnahme von Händels Oper „Hercules“ am Mannheimer Nationaltheater. Das teilte das Theater am Mittag mit. Die Vorstellung müsse ersatzlos ausfallen, Eintrittskarten würden erstattet oder umgetauscht. Wie es heisst, sei bei der technischen Einrichtung für die Inszenierung am heutigen Vormittag ein wichtiges Bühnenteil beschädigt worden, das für die Aufführung notwendig sei. Wann „Hercules“ aufgeführt werden kann, teilte das Theater nicht mit. Die für Sonntag geplante Aufführung von Verdis „Aida“ finde statt, heisst es abschließend. (mho)