Mannheim: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein Radfahrer am Vormittag bei einem Verkehrsunfall in der Mannheimer Neckarstadt zu. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei überfuhr der 50-jährige die Dammstraße am Alten Messplatz bei Rotlicht und wurde vom Auto eines 46-jährigen erfasst. Der Radfahrer kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf 1.500 Euro. (mj)