Mannheim: Radfahrer bewusstlos liegengelassen

Ein Autofahrer hat in Mannheim einen 63 Jahre alten Fahrradfahrer angefahren und schwer verletzt liegen lassen. Passanten fanden den Radfahrer bewusstlos auf der Straße, teilte die Polizei mit. Er wurde nach dem Unfall am Samstagabend mit Kopfverletzungen, Prellungen und Schürfwunden ins
Krankenhaus gebracht. Der 63-Jährige kann sich bislang nicht an den Unfall erinnern. Die Polizei sucht Zeugen. (dpa)