Mannheim: Rauschgifthändler gefasst

Bei einer Personenkontrolle in Mannheim ging der Polizei ein Drogendealer ins Netz. Der 41-jährige wurde per Haftbefehl des Amtsgerichts Halle gesucht. Der Mann hatte ein kleinere Menge Marihuana und den Zimmerschlüssel einer Pension im Stadtteil Neckarau bei sich. In einem Dachverschlag der Pension entdeckten die Fahnder mehr als ein Kilo Marihuana, teilweise bereits portionsweise verpackt. Der Verkaufswert des Rauschgifts wird auf rund 12.000 Euro geschätzt. Der 41-jährige soll mit dem Drogenverkauf seinen Eigenkonsum und den Lebensunterhalt bestritten haben. Er kam in Untersuchungshaft.(mf/pol)