Mannheim: Rentnerin mit „Zetteltrick“ bestohlen

Mit Hilfe des sogenannten Zetteltricks haben zwei Täterinnen einer betagten Frau in Mannheim mehrere Hundert Euro gestohlen. Wie die Polizei am Montag berichtete, klingelten sie am Samstag an der Tür der Renterin und erbaten Zettel und Stift für eine Mitteilung, die sie jemandem schreiben müssten. Während eine der Frauen vor den Augen der alten Dame eine Notiz verfasste, suchte die andere in deren Wohnung nach Wertsachen. Den Diebstahl bemerkte das Opfer erst später. (dpa/lsw)