Mannheim: Rhein-Neckar-Verkehr GmbH empfängt rheinland-pfälzischen Staatssekretär

Andy Becht, Staatssekretär im Rheinland-Pfälzischen Wirtschaftsministerium, besuchte am Mittwoch den Mannheimer Betriebshof. Das teilte die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) mit. Neben dem Austausch zu aktuellen Infrastrukturprojekten und verkehrspolitischen Themen stand ein Rundgang über den Betriebshof auf dem Programm. Zudem habe Becht Einblicke in die Zentralwerkstatt und die Betriebsleitstelle erhalten. Nach Angaben der RNV nutzen jedes Jahr rund 33 Millionen Fahrgäste aus Ludwigshafen und der Vorderpfalz die Busse und Bahnen der RNV. Ihnen wie auch den übrigen Fahrgästen der Metropolregion Rhein-Neckar biete die RNV eine sichere und zuverlässige Beförderung auf insgesamt mehr als 700 Kilometern Linienlänge. Dabei, so führten die Geschäftsführer Martin in der Beek und Christian Volz bei dem Termin aus, seien kontinuierliche Investitionen in moderne Fahrzeuge und ein gut ausgebautes Streckennetz unerlässlich für ein zukunftsfähiges und attraktives Angebot. Andy Becht wolle die Verkehrsverbände nach besten Kräften dabei unterstützen, die richtigen Weichen für die Zukunft zu stellen, heißt es. (sab)