Mannheim: Rund 550 Flüchtlinge in Mannheim angekommen

Rund 550 Flüchtlinge sind in der Nacht mit dem Zug aus dem bayerischen Freilassing am Mannheimer
Bahnhof angekommen. Ursprünglich seien 700 Menschen angekündigt worden, sagte ein Sprecher des Innenministeriums. 375 kamen in Villingen-Schwenningen unter, die übrigen Flüchtlinge wurden mit
Bussen nach Rheinland-Pfalz und ins Saarland gebracht. Am Samstag rechnet das Innenministerium mit rund 800 Flüchtlingen, die in Mannheim ankommen. Davon bleibt rund die Hälfte in Baden-Württemberg. (cag/dpa)