[Video]Mannheim: Schießerei in der Innenstadt/ Ein Mann verletzt

In der Mannheimer Innenstadt kam es heute Morgen zu einer Schießerei in den Quadraten. Die Polizei wurde gegen 10 Uhr vom Zentralinstitut für seelische Gesundheit alarmiert. Ein Mann soll dort randaliert haben. Die Beamten versuchten zunächst, den Mann mit Pfefferspray und dem Einsatz eines Schlagstocks in Schach zu halten. Er habe dann eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Daraufhin wurde aus einer  Polizeipistole geschossen. Insgesamt sollen nach Zeugenaussagen acht Schüsse gefallen sein, fünf davon hätten den Mann getroffen. Dabei wurde der Angreifer verletzt, er kam in ein Krankenhaus. Es soll sich um einen Deutschen handeln. Über die Schwere der Verletzung konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Der Vorfall spielte sich offenbar vor dem Gebäude des Zentralinstituts im Quadrat J 4 ab. Die umliegenden Quadrate wurden teilweise abgesperrt. Wir berichten weiter auf www.rnf.de sowie in unserem Programm. feh