Mannheim: Schizophrener Sexualstraftäter vor Gericht

Wegen des Verdachts der sexuellen Nötigung muss sich seit heute ein 33 Jahre alter Mann vor dem Mannheimer Landgericht verantworten. Er soll sich im September vergangenen Jahres an einem noch minderjährigen, geistig behinderten Mädchen vergangen haben. Laut Gericht leidet er an einer paranoiden Schizophrenie und ist deswegen in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht. Das Urteil wird Ende November erwartet. (aha)