Mannheim: Schlaefli Chefdirigent des KKO

Der Schweizer Johannes Schlaefli wird neuer Chefdirigent des Kurpfälzischen Kammerorchesters. Der 56jährige tritt die Nachfolge von Stefan Fraas an, der sich nach fünf Jahren am Dirigentenpult auf seine Aufgaben als Intendant der Vogtland-Philharmonie konzentrieren möchte. Schlaefli setzte sich gegen 150 Bewerber durch. Das KKO absolviert nach eigenen Angaben auch in der kommenden Spielzeit 80 bis 85 Vorstellungen. Ein Schwerpunkt liegt auf der eigenen Konzertreihe im Rittersaal des Mannheimer Schlosses. Zu den Geldgebern des KKO zählen neben den Städten Mannheim und Ludwigshafen und den Ländern Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz auch der Bezirksverband Pfalz. (mho)