Mannheim: Schwerer Unfall auf der B 38a

Aus bislang unbekannter Ursache kam ein Lastwagenfahrer am Mittag laut Polizei an einer Abfahrt der B 38a in Mannheim von der Fahrbahn ab und blieb im Seitengraben stecken. Der Fahrer wurde im Führerhaus engeklemmt und musste von Rettungskräften befreit werden. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf 70.000 Euro. Die Abfahrt der B 38a und die Ludwigshafener Straße (B 36) in Richtung Innenstadt waren bis gegen 14 Uhr gesperrt – Umleitungen wurden eingerichtet. (mj)