Mannheim: Sechs Verletzte bei Auffahrunfall

Sechs Menschen sind am Dienstagmorgen bei einem Auffahrunfall in Mannheim auf der B 38a verletzt worden. Ein 48-Jähriger war aus bislang unbekannten Gründen mit seinem Wagen auf ein Auto vor ihm gefahren und hatte es gegen ein weiteres vorausfahrendes Fahrzeug geschoben, wie die Polizei mitteilte. Der Unfall ereignete sich demnach auf Höhe eines Blitzers. Sechs Menschen wurden verletzt, der 48-Jährige schwer. Der Schaden an den drei Autos wird auf mehr als
20 000 Euro geschätzt. dpa/feh