Mannheim: Sechs Verletzte und Feuer bei Unfall in Luzenberg

Bei einem Verkehrsunfall in Mannheim-Luzenberg verletzten sich gestern Abend sechs Menschen – darunter drei Kleinkinder. Wie die Polizei mitteilt, überfuhr ein 45-jähriger Mann mit seinem Hyundai eine rote Ampel und prallte gegen einen vollbesetzten Skoda. Der mutmaßliche Unfallverursacher kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die fünf Insassen des Skoda kamen mit leichteren Blessuren in Krankenhäuser. Während der Unfallaufnahme fing der Skoda aus bislang ungeklärter Ursache Feuer – Polizisten löschten den Brand. Die Autos wurden abgeschleppt, die Fahrbahn wurde gereinigt. Den Schaden schätzt die Polizei auf über 10.000 Euro. (mj)