Mannheim: Sextäter gefasst

Nach einer Großfahndung nahm die Mannheimer Polizei einen mutmaßlichen Sex-Gangster fest. Der 25jährige steht im Verdacht, zwei Frauen überfallen zu haben. Wie die Polizei berichtet, hatte es der Täter zunächst auf eine 62jährige Spaziergängerin auf der Maulbeerinsel abgesehen. Er griff sie von hinten an und warf sie zu Boden, flüchtete aber, als ein Zeuge hinzukam. Nur zwei Stunden später ging der Mann an der Kammerschleuse auf eine 18jährige los. Wegen ihrer heftigen Gegenwehr ließ er von der Frau ab. Die Polizei nahm den Verdächtigen wenig später in der Nähe des Tatorts fest. Wie es heisst, erkannte eines der Opfer den 25jährigen eindeutig als Täter wieder. (rnf)