Mannheim: Sexuelle Übergriffe

Am Sonntag Morgen kam es nach Polizeiangaben in der Mannheimer Innenstadt zu zwei sexuell motivierten Übergriffen. Zuerst wurde eine 25jährige von einem Unbekannten in den Hausflur eines Mehrfamilienhauses gedrängt. Er wurde zudringlich und versuchte den Rock der Frau hochzuschieben. Wie es heißt, biss sie ihm in die Hand und verteidigte sich mit einem Schlüsselbund. Dann ließ er ab von ihr. Gut eine Stunde später griff ein Unbekannter zwei junge Frauen an und berührte sie ebenfalls unsittlich. Auch in diesem Fall konnten sich die Opfer von dem Angreifer befreien.  (asc)