Mannheim: Sohn Mannheims als Prediger auf der Kanzel

Michael Herberger, Produzent und Keyboarder der „Söhne Mannheims“, wechselt für kurze Zeit den Arbeitsplatz. Am Sonntag, 31. Januar, steht er um 10 Uhr auf der Kanzel des Evangelischen Gemeindezentrums in Mannheim-Vogelstang. Hier eröffnet er die Predigtreihe „5 außer der Reihe“, in der seit 2010 Gäste aus Kirche und Wirtschaft, Kultur und Politik darüber sprechen, wie sie Alltag und Arbeiten mit ihrem christlichen Glauben verbinden. Der Glaube sei der Motor seines Schaffens, sagt Herberger, der zu den erfolgreichsten Produzenten in Deutschland zählt und mit der Firma „Naidoo-Herberger-Produktion“ zehn Tonstudios im Stadtteil Vogelstang betreibt. (mho)