Mannheim: Soko „Kirschgarten“ sucht Zeugen

Nach dem Doppelmord im Mannheimer Stadtteil Kirschgartshausen bittet die Polizei um Mithilfe. Wie bereits berichtet, waren am vergangenen Montag, 13.05.13, gegen 16.30 Uhr zwei Tote in dem Anwesen, der hohe Weg zum Rhein 17 aufgefunden worden. Daraufhin wurden sofort die Ermittlungen der Kriminalpolizei Mannheim und der Staatsanwaltschaft Mannheim aufgenommen. Zwischenzeitlich wurde bei der Kriminalpolizei Mannheim eine 40-köpfige Sonderkommission „Kirschgarten“ gegründet. Die Obduktion der beiden Toten bei der Verkehrs- und Rechtsmedizin Heidelberg ergab, dass die beiden Opfer durch mehrere Schüsse getötet worden waren. Über die Hintergründe der Tat liegen derzeit keine Hinweise vor. Die Staatsanwaltschaft Mannheim und die Soko Kirschgarten ermitteln derzeit in alle Richtungen. 

Zeugen, die am Montag, 13.05.13, zwischen 07.00 und 13.00 Uhr im Bereich des genannten Tatortes Beobachtungen oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden dringend gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Mannheim unter der Rufnummer 0621/174-0 in Verbindung zu setzen.(pol)