Mannheim: Sportler zückt Messer im Streit um Fitnessgerät

Im Streit um ein Fitnessgerät hat ein Sportler in Mannheim zwei Menschen mit einem Messer bedroht. Wie die Polizei mitteilt, war ein 33-Jähriger gestern Abend im Fitnessstudio mit dem Unbekannten aneinandergeraten, weil beide dasselbe Gerät benutzen wollten. Daraufhin bedrohte der andere ihn mit einem Messer. Der 33-Jährige rief daraufhin einen Mitarbeiter des Studios, der den Ausgang verriegelte, damit der Unbekannte nicht flüchten konnte. Der bedrohte daraufhin jedoch auch den 20 Jahre alten Mitarbeiter mit dem Messer – und flüchtete. Um was für ein Gerät sich der Streit drehte, konnte ein Polizeisprecher nicht sagen. (lsw/mj) (Bild: Symbol)