Mannheim: Stadt baut Schulsozialarbeit weiter aus

Die Stadt Mannheim baut die Schulsozialarbeit weiter aus. Der Ausschuss für Bildung und Gesundheit sprach sich dafür aus, für das kommende Schuljahr drei neue Stellen zu schaffen. Eingesetzt werden die Schulsozialarbeiter in der Gerhart-Hauptmann-Grundschule, in der Tulla-Realschule und in der Sandhofenrealschule. Das Land fördert seit 2012 den Ausbau von Schulsozialarbeit und übernimmt ein Drittel der Personalkosten. Bereits an rund 30 Mannheimer Schulen leisten Schulsozialarbeiter Integrationsarbeit und bieten Hilfestellungen für Kinder und Jugendliche mit besonderem Unterstützungsbedarf. (asc)