Mannheim: Stadt begrüßt ihre neuen Auszubildenden und Studierenden

Am 1. September 2017 starten wieder knapp 150 junge Menschen in rund 25 verschiedenen Berufsbildern in ihre Ausbildung beziehungsweise ihr Studium bei der Stadt Mannheim.
Die neuen Auszubildenden werden von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz am Freitag im Ratssaal des Stadthauses N1 offiziell begrüßt. Im Anschluss findet ein gemeinsamer Fototermin inklusive einer Luftballon-Aktion auf dem Paradeplatz vor dem Stadthaus statt. Im Rahmen dieser Luftballon-Aktion haben die städtischen Nachwuchskräfte die Möglichkeit, ihre Erwartungen und Wünsche hinsichtlich der entsprechenden Ausbildung beziehungsweise des Studiums auf Kärtchen zu schreiben und sie – an einem Luftballon befestigt – in den Mannheimer Himmel steigen zu lassen.
Die Auszubildenden und Studierenden erwartet eine mehrtägige Einführungsveranstaltung mit vielen verschiedenen Seminaren, Vorträgen und Events. So sollen der Start ins Berufsleben erleichtert und das gegenseitige Kennenlernen sowie der Informationsaustausch gefördert werden.