Mannheim: Stadt will Wohnraumnutzung in Hafenstraße 66 prüfen

Die Stadt Mannheim und das Bündnis „Wem gehört die Stadt?“ (WGDS?) haben miteinander gesprochen. Das bestätigte die Stadt am Montagabend. Dem Bündnis wurde zugesichert, die Wohnraumnutzung der Hafenstraße 66 nochmals zu prüfen. „Die Entscheidung trifft dann der Gemeinderat“, heißt es in der Mitteilung. Eine Gruppe hatte das leerstehende Familienhaus am Samstag besetzt. Erst am Abend räumten die jungen Menschen das Haus nach Verhandlungen mit Stadt und Polizei.

Für die Stadt saß die Steuerungsgruppe Neckarstadt-West/Jungbusch am Tisch.  Der Initiative wurde die Arbeit der Steuerungsgruppe vorgestellt, die unter dem Titel „Lokale Stadterneuerung“ fachbereichsübergreifend integrierte Stadtentwicklung in den beiden Stadtteilen bzw. Quartieren Neckarstadt-West und Jungbusch betreibt. „Die Vertreterinnen und Vertreter der Stadtverwaltung konnten vermitteln, dass – ähnlich wie in der Beilstraße 19 – in der Hafenstraße 66 ein enormer Sanierungsaufwand betrieben werden muss.“

„Darin lag auch der Grund für den langjährigen Leerstand“, heißt es. Verschiedenste Nutzungskonzepte wurden in der Zeit geprüft und konnten nicht realisiert werden, weil beispielsweise benötigte Fördermittel nicht gewonnen werden konnten. Eine Ausschreibung mit dem Verkauf an den Meistbietenden wurde von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz gestoppt, weil der Verkauf eben nicht an einen Investor erfolgen sollte. Die mg_gmbh hatte sich zuletzt mit einem Konzept beschäftigt, das eine Nutzung im Bereich Digitalisierung und Start Ups vorgesehen hatte.  Dem Bündnis, das Interesse an einer Mietsyndikatsgruppe bekundet hatte, bietet die Stadt – so wie anderen Interessierten – die Unterstützung bei der Entwicklung eines Konzepts von Mietsyndikats-Häusern und anderen gemeinschaftlichen Wohnformen an. Dies resultiert auch aus dem vom Gemeinderat im Juni 2017 verabschiedeten 12-Punkte-Programm zum Wohnen in Mannheim. Mit der städtischen MWS Projektsentwicklungsgesellschaft mbH (MWSP) seien bereits erfolgreich Miethäusersyndikats-Projekte umgesetzt worden. (wg)