Mannheim: Stop-Schild missachtet, Zwei Verletzte

Am Abend des Ostersonntag kollidierten in der Mannheimer Neckarstadt ein Mercedes und ein BMW, die beiden Insassen des BMW wurden leicht verletzt. Wie die Polizei berichtet, missachtete der 34-jähriger Mercedes-Fahrer ein Stop-Schild und prallte beim Rechtsabbiegen in die Industriestraße gegen den BMW. Der 41-jährige Fahrer und seine 55-jährige Beifahrerin wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Mercedes wurde durch den Crash in einen Imbiss geschleudert, der Schaden beläuft sich den Angaben zufolge auf rund 35.000 Euro, beide Autos mussten abgeschleppt werden. /nih