Mannheim: Streik in der Versicherungsbranche

Am Montag legen die Beschäftigten der Versicherungsbranche in Mannheim die Arbeit nieder. Das teilt die Gewerkschaft ver.di mit. Vor dem Hauptbahnhof ist am Vormittag eine Kundgebung geplant. Aufgerufen sind die Beschäftigten der ERGO Group, der AXA Versicherung und der Inter Versicherung. Die Arbeitgeber haben den Angaben nach 1,1 Prozent mehr Lohn pro Jahr drei Jahre lang angeboten. ver.di fordert für die Beschäftigten die Erhöhung der Gehälter um 4,5 Prozent. (asc)