Mannheim: Tandem-Sprung abgesagt

Der als Turnfest-Überraschung geplante Tandem-Fallschirmsprung von Eberhard Gienger mit der Olympia-Sechsten Elisabeth Seitz ins Mannheimer Carl-Benz-Stadion kann nicht stattfinden. Er wolle das Risiko wegen der schlechten Wetterprognose nicht eingehen, teilte Ex-Weltmeister Gienger mit. Geplant war, dass er den Sprung mit der aus dem nordbadischen Altlussheim stammenden Turnfest-Botschafterin und Mehrkampfmeisterin zur Stadiongala am Freitag zeigt. Gienger wird nun allein aus den Wolken ins Stadion segeln. Elli Seitz bedauerte die Entscheidung., zeigte aber Verständnis dafür.  (mho)