Mannheim: Taschendieb-Bande geschnappt

Eine Gruppe von Taschendieben hat die Polizei nach der „Time Warp“ auf dem Mannheimer Maimarktgelände geschnappt. Der zwei Männer und die Frau schliefen am Sonntag im Catering-Zelt als sie dem Sicherheitspersonal auffielen. Die Polizei fand bei der Kontrolle über 60 Handys, knapp 3.000 Euro Bargeld und Goldschmuck. Die Beute hat einen Wert von rund 15.000 Euro. Sechs Geschädigte konnten bereits ermittelt werden. (asc)