Mannheim: Türkische Fußball-Fans feiern am Wasserturm

Der Mannheimer Wasserturm bleibt ein beliebter Treffpunkt feiernder Fußball-Fans. Noch vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft war das Wahrzeichen der Quadratestadt Ziel türkischer Fußballfreunde. Sie feierten die vorzeitige Meisterschaft von Besiktas Istanbul. Wie die Polizei heute berichtet, kam es ab 20 Uhr zu einigen kleineren Autokorsos und Feierlichkeiten von Anhänger des türkischen Fußballvereins, die mit wenigen Ausnahmen störungsfrei und friedlich verliefen. Auf dem Marktplatz sammelten sich ab 20.15 Uhr etwa 60 Fans, die von dort zum Wasserturm liefen. Während des Marsches schlossen sich weitere Fußballfans an, so dass letztlich an die 150 Fans am Wasserturm ankamen und dort feierten. Vereinzelt wurde auch Pyrotechnik abgebrannt. Während der Feierlichkeiten kam es zu Streitigkeiten zwischen sechs Personen. Ein erteilter Platzverweis wurde nicht befolgt, weshalb eine Person in Gewahrsam genommen werden musste. Ab 22.00 Uhr löste sich die Feier am Wasserturm auf. (mho)