Mannheim: Überfall auf Pizzabote – Schusswaffen im Spiel

Im Mannheimer Stadtteil Schönau wurde ein Pizzabote überfallen. Laut Polizei lauerten mehrere Personen dem Pizzaboten auf. Sie bedrohten ihn mit zwei Schusswaffen und erbeuteten mehrere hundert Euro sowie die persönlichen Papiere des Opfers. Die Täter hatten ihr Gesicht mit Schals vermummt. Der Vorfall ereignete sich bereits am frühen Morgen des 25. Januar, wie die Polizei erst heute mitteilte. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (sab)