Mannheim: Unerlaubtes Quad-Rennen mitten in der Stadt

Ein nicht genehmigtes Autorennen veranstalteten zwei Quad-Fahrer in der vergangenen Nacht auf der Reichskanzler-Müller-Straße in Richtung Neckarauer Übergang. Die beiden jungen Männer fuhren dabei über 100 km/h und missachteten eine rote Ampel. Bevor Schlimmeres passieren konnte, wurden sie im Bereich der Neckarauer Straße von einer Polizeistreife gestoppt. Die beiden „Rennfahrer“ müssen jetzt mit einer Anzeige, einem Bußgeld sowie einem Fahrverbot rechnen. (pol/cag)