Mannheim: Verkehrschaos wegen defekter Ampel auf der Augustaanlage

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts an einer Ampelanlage Augustaanlage in Mannheim, kam es gestern Abend zu einem Verkehrschaos und einem Unfall. Laut Polizei krachte eine 34-jährige Autofahrerin in das Auto eines 62-Jährigen. Einer der PKW wurde gegen einen Ampelmasten gedrückt. Dadurch wurde dieser so stark beschädigt, dass er abgebaut werden musste. Verletzt wurde niemand, den Schaden schätzt die Polizei auf rund 25.000 Euro. Bis in die Nacht hinein regelten Polizeibeamte den Verkehr. Der Defekt an der Ampelanlage konnte bis in den Morgen nicht behoben worden. Erneut waren Polizisten im Einsatz. Seit neun Uhr funktioniert die Ampel wieder. (ots/mj)