Mannheim: Verletzte bei Straßenbahnunfall

Bei einer Kollision zwischen einer Stadtbahn und einem Bagger wurden am Montagmittag acht Menschen leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte arbeitete der Bagger im Gleisbereich der Friedrich-Ebert Straße als eine Straßenbahn in Höhe der Haltestelle Exerzierplatz vorbeifuhr und sich dabei die Seite aufschlitzte. Während der Unfallaufnahme war die Friedrich Ebert Straße in Richtung Stadtmitte gesperrt. Der Abschnitt zwischen Universitätsklinikum und Käfertal Bahnhof ist für den Stadtbahnverkehr gesperrt. Für die Bahnen der Linien 4 und 5 wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Auf beiden Linien ist mir Verspätungen und Fahrtausfällen zu rechnen.
(RCS)