Mannheim: Verletzte bei Verkehrsunfall

Im Stadtteil Käfertal erlitten am Sonntagabend fünf Menschen leichte Verletzungen. Laut Polizeiangaben verlor ein 21 Jahre alter Mann, aus noch unbekannten Gründen in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Dort prallte er mit dem Pkw eines 24 Jahre alten Mainzers frontal zusammen.
Im Wagen des Unfallgeschädigten wurden alle Insassen leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
Der entstandene Sachschaden wird mit 5000 Euro angegeben.
(RCS)