Mannheim: Verletzte bei Zusammenstoß zwischen Schulbus und Straßenbahn

Mehrere Verletzte und hoher Sachschaden sind das Ergebnis eines Zusammenstoßes zwischen einem Schulbus und einer
Straßenbahn der rnv am Freitagmorgen im Stadtteil Sandhofen. Nach derzeitigem Kenntnisstand übersah der Fahrer des Busses in Höhe der Leinenstraße 8 das Rotlicht einer Ampel. In der Folge stieß er dann mit einer herannahenden Straßenbahn zusammen und wurde dabei um 180 Grad gedreht, bevor er schließlich zum Stillstand kam. Der Bus wurde hierbei schwer beschädigt und ist nicht mehr fahrbereit.

Zum Berichtszeitpunkt sind fünf Verletzte zu beklagen: jeweils ein männlicher Fahrgast aus Bus und Bahn sowie drei verletzte Kinder im Grundschulalter. Über Art und Schwere der Verletzungen liegen keine Informationen vor. Der Sachschaden dürfte wohl mindestens im fünfstelligen Bereich liegen.(pol)