Mannheim: Vier Verletzte bei Unfall, hoher Schaden

Vier Menschen sind bei einem Auffahrunfall in Mannheim verletzt worden, davon ein 34-jähriger Mann schwer. Ein Lastwagenfahrer hatte Polizeiangaben zufolge übersehen, dass der vor ihm fahrende Sattelzug abbremste. Der Mann fuhr nahezu ungebremst auf den Lkw auf. Dieser wurde auf das Auto des 34-Jährigen geschoben, der gerade auf einen Parkplatz abbiegen wollte. Die beiden Lkw-Fahrer sowie ein Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100.000 Euro. (lsw)