Mannheim: Vollsperrung der Konrad-Adenauer-Brücke verlängert

Die Vollsperrung, die im Zeitraum von Ende Juli bis 18. September angesetzt war, muss nun um zwei Monate bis Samstag, 14. November verlängert werden. Das teilt die Stadt Mannheim mit. Grund sind stärkere Beschädigungen und damit umfangreichere Sanierungsarbeiten am Brückenbeton und am Betonstahl als zunächst angenommen. Die ausgeschilderten Umleitungsstrecken bleiben weiterhin bestehen, die Ampelsteuerungen auf den Umleitungsstrecken werden optimiert. An der Sanierung der Auffahrt der Konrad-Adenauer-Brücke, von der Bismarckstraße kommend, wird seit Ende Juni gearbeitet. Die Erneuerungsmaßnahme beinhaltet neben der Erneuerung des Straßenbelages auch die Sanierung der darunterliegenden Abdichtung.(mf)