Mannheim: Vorfahrt genommen – Drei Schwerverletzte

Bei einem Unfall in der Mannheimer Innenstadt am Mittwochnachmittag wurden nach Polizeiangaben drei Personen schwer verletzt. Eine 63-jährige Skoda-Fahrerin nahm einem 64-jährigen Fahrer eines Mercedes die Vorfahrt und stieß mit ihm zusammen. Wie es heißt, kam der Skoda dadurch von der Straße ab und überfuhr mehrere Mannheimer Pfosten und zwei Betonpfosten. Die Fahrerin und die beiden Insassen des Mercedes kamen mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser, der Schaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. /nih