Mannheim: Warnstreiks „beim Benz“

Im Lauf der Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie hat die IG Metall am Morgen die Beschäftigten von Mercedes-Benz und EvoBus in Mannheim zu einem Warnstreik aufgerufen. Nach Gewerkschaftsangaben beteiligten sich 4.000 Menschen an dem Ausstand. Gewerkschaftsvertreter bekräftigten die Forderung, die Einkommen um 5,5 Prozent anzuheben.

Für die kommende Woche hat die IG Metall weitere Kundgebungen und Warnstreiks in Mannheim und dem Rhein-Neckar-Kreis angekündigt. (rk/Bild: zg)