Mannheim: Zukunft von Alstom-Standort Mannheim weiter ungewiss

Nach der Einigung auf eine Kooperation zwischen dem französischen Industriekonzern Alstom und General Electric sind die Auswirkungen auf die deutschen Standorte und die 8600 Mitarbeiter ungewiss. Am Wochenende nahm die Alstom-Spitze das Kooperationsangebot des US-Konzerns an. Der Geschäftsführer der IG Metall in Mannheim fordert, dass nun schnell dargelegt wird, was man mit den deutschen Standorten vorhabe und wie die organisatorische Entwicklung aussehe. Mannheim ist mit 1800 Beschäftigten der zweitgrößte deutsche Standort. Die IG Metall sieht eigenen Angaben zu Folge durchaus Chancen,dass der Standort in Mannheim gehalten werden kann.