Mannheim: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Zwei Menschen sind bei einem Unfall in Mannheim verletzt worden, einer davon schwer. Wie die Polizei mitteilt, war ein Autofahrer beim Abbiegen von der Friedrich-Ebert-Straße in die Hochuferstraße einem entgegenkommenden Wagen gerammt worden. Der 45 Jahre alte Fahrer im ersten Auto wurde bei dem Aufprall schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht laut Polizei aber nicht. Der 29-Jährige am Steuer des zweiten Wagens zog sich leichte Blessuren zu. Die Ursache des Unfalls ist noch nicht geklärt. Es entstand ein Schaden von rund 9.000 Euro. (lsw/rk)