Mannheim: Zwei wichtige Entscheidungen im Gemeinderat

Heute fallen im Mannheimer Gemeinderat zwei wichtige Entscheidungen. Als ersten Tagesordnungspunkt beschäftigt sich das Gremium mit dem Sozialen Wohnungsbau und stimmt über ein 12-Punkte Programm ab. Ein Bestandteil davon ist, dass bei Wohnungsbauvorhaben ab einer Größe von 10 Wohnheiten, mindestens 25% preisgünstig sein müssen. Weiterhin geht es um die Multihalle. Hier stimmt der Gemeinderat über einen Zuschuss  von rund 160.000 Euro zur Instandhaltung ab. Die Frist zur Entscheidung über den weiteren Umgang mit der Multihalle könnte so bis Ende 2019 verlängert werden. (asc)