World Police and Fire Games: Mannheimer Feuerwehrsportler erfolgreich in Belfast

Das Wettkampfteam der Berufsfeuerwehr Mannheim zeigt sich bei den World Police and Fire Games im nordirischen Belfast von seiner besten Seite. Tim Bratzler holte beim Mountainbikerennen am Samstag die Bronzemedaille. Auf den vierten Platz und somit knapp vorbei am Treppchen kam Ralf Glock am Sonntag beim Einzelzeitfahren auf dem Rennrad. Daniel Geidt gelang beim Halbmarathon ein guter Platz im oberen Drittel. Durch eine Knöchelverletzung beim Mountainbike Wettkampf kam Bratzler am Sonntag beim Treppenlauf leider nur unter die ersten 10. Gestern sicherte sich Steffen Göhring mit 155kg beim Bankdrücken den zweiten Platz und somit Silber. Heute tritt Uwe Spitzer im Kraftdreikampf an und am Freitag Georg Weickardt im Tischtennis. Die World Police and Fire Games, bei denen sich Feuerwehrleute und Polizisten aus der ganzen Welt messen, enden am 10. August mit einer Abschlussfeier in Belfast. (rcs)