Mannheimer HC: In der Endrunde

Die Herren des Mannheimer HC haben  im Rennen um die Deutsche Endrunde einen wichtigen Sieg geholt. Gegen den Crefelder HTC drehte das Team von Torsten Althoff einen Rückstand in der zweiten Halbzeit noch in einen 4:3-Erfolg.

Da der UHC Hamburg am Sonntag gegen Köln verlor, hat sich der MHC als aktuell Tabellendritter vorzeitig für die Endrunde der besten vier Teams qualifiziert. Das letzte Punktspiel bestreiten die Mannheimer in zwei Wochen gegen

Nürnberg. Das Final Fours in Hamburg ist am 1./2. Juni. (wg)