Mannheim/Heidelberg: Sinkende Pegelstände an Rhein und Neckar

Nach den heftigen Regenfällen des vergangenen Wochenendes sinken die Pegel an Rhein und Neckar wieder. In Maxau bei Karlsruhe, Speyer, Mannheim und Worms geht der Wasserstand im Rhein kontinuierlich zurück. Das Hochwassermeldezentrum in Karlsruhe geht nicht davon aus, dass in den nächsten Tagen noch einmal kritische Pegelstände erreicht werden. Entwarnung auch am Neckar: In Heidelberg sank das Wasser innerhalb von 24 Stunden um 1.30 Meter. Heute früh registrierte das Wasser- und Schiffahrtsamt einen unkritischen Stand von 2.48 Meter. (mho)