Mannheim/Heidelberg: Weitere Dauerbaustelle auf der A 656

Zusätzlich zur Brückenerneuerungen bei Mannheim-Friedrichsfeld wird auf der A 656 wird eine weitere Dauerbaustelle eingerichtet. Am Freitag beginnen am Autobahnkreuz Mannheim die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke. Nach Angaben des Regierungspräsidiums wird die marode Betonfahrbahn aus den 70er Jahren durch einen Asphaltbelag ersetzt. Die Kosten in Höhe von rund 3,5 Millionen Euro trage der Bund. Saniert wird zunächst die Fahrbahn in Richtung Mannheim auf einer Länge von rund 1,5 Kilometern. Das dauert voraussichtlich bis Ende November. Im Frühjahr 2018 ist dann die Sanierung der Fahrbahn in Richtung Heidelberg vorgesehen. Die Fahrbahn in Richtung Mannheim wird voll gesperrt. Der Verkehr wird auf vier verengte Spuren auf die Fahrbahn in Richtung Heidelberg verlegt.(mf)