Mannheim/Ilvesheim: Verfolgungsjagd im Heroinrausch

Im Drogenrausch raste ein 30-Jähriger Autofahrer im Rhein-Neckar-Kreis der Polizei davon – und wurde doch gefasst. Wie es im Polizeibericht heisst, war der Mann vor einer Kontrolle in Ilvesheim geflüchtet. Beamte nahmen ihn nach einer Verfolgungsjagd in Mannheim fest. Er hatte die Polizisten kurz abgeschüttelt und wollte wohl auf die Straßenbahn umsteigen, wurde aber an der Haltestelle von einer Streife entdeckt. Bei der Festnahme sei der Grund für seine Flucht schnell klar geworden, hieß es weiter: Der 30-Jährige hatte Heroin konsumiert und keinen Führerschein. (dpa/mho)