Mannheim/Sizilien: Weitere Festnahmen in 23 Jahre altem Mordfall

Mehr als 23 Jahre nach dem Mord an einem Mannheimer Pizzabäcker nahm die Polizei in Italien zwei weitere Verdächtige fest. Der Zugriff erfolgte vergangene Woche auf Sizilien, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft heute mit. Die Verdächtigen sind den Angaben zufolge 49 und 57 Jahre alt. Bereits Mitte Juni war im spanischen Saragossa ein aus Weinheim stammender 43 Jahre alter Mann als mutmaßlicher Täter festgenommen worden. DNA-Spuren hatten die entscheidenden Hinweise geliefert. Die Staatsanwaltschaft wirft den Verdächtigen gemeinschaftlich begangenen Mord vor. Sie sollen den 41 Jahre alten Wirt abgepasst haben. Der Mann wurde in einem Waldstück bei Langen in Südhessen von einem Förster erschossen aufgefunden worden. (dpa)