Maxdorf: Ventilproduzent W.T. Armatur schließt Werk

Das bestätigte die IG Metall in Ludwigshafen.  Damit verlieren über 100 Menschen ab kommenden Sommer ihren Arbeitsplatz.
W.T. Armatur wurde 2011 von dem amerikanischen Unternehmen Crane ChemPharma Flow Solutions gekauft. Die Geschäftsleitung teilte der Belegschaft bereits Anfang Februar ihre Entscheidung mit, den Standort Maxdorf aufzugeben. Das Unternehmen WTA ist auf die Herstellung von Faltenbalgventilen und Wechselventilen für Sonderanwendungen spezialisiert. (aha)