Schriesheim: Brand in Asylunterkunft

Ein Brand zerstörte eine Flüchtlingsunterkunft in Schriesheim. Die 45 Bewohner müssen umziehen. Der Rhein-Neckar-Kreis wird sie in Dossenheim unterbringen. In drei Unterkünften dort seien genügend Plätze frei, teilte eine Sprecherin der Kreisverwaltung auf Anfrage mit. Das Landratsamt hatte bereits am Dreikönigstag den sofortigen Umzug von 80 Asylbewerbern organisieren müssen, weil in einer Containerunterkunft in Walldorf die Wasserrohre eingefroren waren.