Weinheim: Vier Verletzte nach Kollision

Der Fahrer eines Renaults wollte die Bergstraße queren. Dabei misschtete er nach derzeitigen Erkenntnissen eine rote Ampel. In der Kreuzung stieß der Wagen mit einem VW
zusammen, der nach links abbiegen wollte. Der VW schleuderte gegen einen Fußgänger und prallte auf einen
wartenden BMW. Der Fußgänger wurde schwer verletzt, zwei Autoinsassen erlitten leiche Verletzungen. Die Kreuzung war kurzfristig voll gesperrt.