Mannheim: Reiss-Engelhorn-Museen wollen wachsen

Seit langem möchten die Reiss-Engelhorn-Museen ihre Ausstellungsfläche erweitern. Unter anderem, um ihre Glaskunst zu präsentieren. Im Frühjahr sollen die Planungen für einen Bau im Mannheimer Quadrats C4 beginnen. Das Gebäude ist mit knapp zehn Millionen Euro veranschlagt und soll 2022 fertig sein. Das Geld kommt von der sogenannten Brombeeren-Stiftung, die von Traudl Engelhorn initiiert wurde.